Struli / Dampfnudeln | Rezept

Heute will ich euch zeigen wie man Dampfnudeln oder auch Struli / Strudeln kocht. Dieses Rezept kenne ich noch von meiner Mutter. Wir haben es als Kinder immer geliebt wen es Struli / Dampfnudeln gab. Das besondere an diesem Rezept sind die selbstgemachte Dampfnudeln. Es schmeckt einfach Himmlisch wenn die Struli frisch auf dem Tisch kommen und so wunderbar duften.


Wen ihr einmal aus welchen Gründen auch immer nicht alles schaffen solltet, kann man die Struli auch wunderbar anbraten Goldbraun. Diese Möglichkeit macht die Struli schön knackig Kross. Schmeckt auch einfach Lecker und Himmlisch.


Arbeitszeit: ca. 30 Min.

Koch-/Backzeit: ca. 40 Min.

Schwierigkeitsgrad: normal

Kalorien p. P.: 800 - 1000 Kcal


Zutaten:

Für die Dampfnudeln / Struli benötigt ihr folgendes:


Für den Teig:


- 250 bis 300ml Buttermilch


- 1 Teelöffel Salz


- 1 Ei


- 1Essllöffel Schmand (20% Fett)


- 1 Packung Backpulver (15g)


- 500g Mehl (Typ 405)


Für die Beilage:


- ca. 30g Zerlassen Butter


- 250g Weißkohl (klein schneiden)


- ca. 500ml Lauwarmes Wasser (zum Dünsten)


- 500g Schweinefleisch (vom Nacken)


- 1 Tomate


- 1 Zwiebel


- 8 bis 9 Kartoffeln (festkochend)


- 3 bis 4 Esslöffel Sonnenblumenöl


- 1 Esslöffel Salz


- 1 Prise Chili Flocken


- 1/2 Teelöffel Schwarzen Pfeffer


Zubereitung Struli / Dampfnudeln


1. Zuerst schlagen wir 1 Ei in eine Schüssel zusammen mit 500ml Buttermilch und 1 Esslöffel Schmand. Alles gut vermischen miteinander.


2. Jetzt geben wir 1 Packung Backpulver (15g) rein zusammen mit ca. 500g Mehl (Typ 405). Daraus kneten wir nun einen schönen Teig.


3. Den Teig von den Struli / Dampfnudeln lassen wir für ca. 5 Minuten ruhen.


4. Nach 5 Minuten kneten wir den Teig weiter. Gut durchkneten. Den Teig schneiden wir in 2 Hälften, kneten diese auch gut durch und lassen den Teig für weitere 5 Minuten ruhen.


5. Wir schnappen uns jetzt eine Teigkugel und rollen diese schön aus. Nicht zu dünn.


6. Wir nehmen uns jetzt zerlassene Butter auf die Finger und beschmieren unseren Teig damit.


7. Anschließend zieht ihr an den Seiten des Teiges diesen vorsichtig auseinander überall.


8. Den Teig rollen wir nun von unten zusammen und schneiden unsere Wurst nun in kleine Stücke. Die Größe könnt ihr selber entscheiden.


9. Fangen wir nun an unsere Dampfnudeln zu kochen. Dazu geben wir in einem Topf ca. 3 bis 4 Esslöffel Sonnenblumen Öl und geben ca. 500g Schweinefleisch vom Nacken (kleingeschnitten) dazu. Das Fleisch braten wir nun für einige Minuten an bis das Schweinefleisch braun geworden ist.


10. Jetzt geben wir 1 kleingeschnittene Zwiebel dazu und lassen die Zwiebeln für einige Minuten mit braten.


11. Als nächstes kommt 1 kleingeschnittene Tomate herein und braten die Tomate auch für einige Minuten mit. Meinen Herd stelle hier nun auf mittlere Stufe.


12. Jetzt gebt ihr ca. 80 bis 100ml Wasser in den Topf, damit die Zutaten einigermaßen bedeckt sind. Den Deckel macht ihr auf Kipp und lasst das ganze nun für ca. 10 bis 15 Minuten kochen.


13. Nach 15 Minuten stelle ich den Herd wieder auf höchste Stufe und gebe 9 kleingeschnittene Kartoffeln (Festkochend) dazu. An dieser Stelle gebe ich ca. 1 Esslöffel Salz dazu (nach Geschmack).


14. Als Gewürze nehme ich gerne noch 1 Prise Chili Flocken und 1/2 Teelöffel Schwarzen Pfeffer. Aber ihr könnt auch gerne anderes Gewürz nehmen.


15. Gebt nun ca. 500ml Wasser in den Topf. Die Kartoffeln sollten bedeckt sein. Das Ganze soll jetzt erstmal aufkochen und anschließend geben wir ca. 250g Weißkohl / Sauerkraut in den Topf. Natürlich kleingeschnitten muss der Weißkohl sein.


16. Wieder alles aufkochen lassen und dann kommen die Struli drauf.


17. Die Struli legt ihr einfach oben drauf. Ich verteile es gerne zuerst an den Rändern. Damit es schönes aussieht.


18. Den Deckel vom Topf zumachen und für ca. 15 Minuten auf höchster Stufe kochen und anschließend 30 Minuten auf mittlerer Stufe (bei mir Stufe 3) kochen. Den Deckel nicht aufmachen während des Kochvorgangs. Ihr könnt auch noch ein Handtuch auf den Deckel legen, damit der Dampf drinnen bleibt.


19. Nach insgesamt 45 Minuten holen wir die Struli raus und richten diese an.


20. Guten Appetit.


Dampfnudeln / Struli Rezept:


Im unteren Video seht ihr das Dampfnudeln Rezept praktisch umgesetzt. Hinterlasse einen Kommentar auf unserem YouTube Kanal, wenn dir das Rezept gefallen hat oder schreibe uns dort was wir besser machen können. Wir freuen uns über jedes Feedback. Unter dem folgenden Link gelangst du zu dem Video auf meinem YouTube Kanal.


Habt ihr Lust auf weitere Gerichte?, Dann schaut auch gerne in den anderen Kategorien vorbei.



Verwandte Videos und weitere Interessante Rezeptidee

Mante Rezept



Faule Manti Rezept