Galuschki Anleitung zum Nachkochen

Galuschki ist ein typisches Ukrainisches Alltagsgericht aus Weizen oder Buchweizenmehl, Gries, Kartoffeln oder Quark.


Ein einfaches russisches Gericht. Galuschki sind eine Art Spätzli, die aus einem etwas festeren Teig geschnitten werden und wie Spätzli im heißen Wasser gegart werden. Meist wird der Teig nur aus Mehl, Salz und Wasser geknetet. Manchmal kommt auch ein Ei dazu. Sie werden zusammen mit gekochten Kartoffelklötzen und reichlich angerösteten Zwiebel vermischt. Je nach dem, kommt noch etwas Sauerrahm dazu. Es ist so etwas wie die russische Version der gut schweizerischen Älplermagronen.


Zutaten:

Für die Galuschki benötigt ihr folgendes:


- 2 Zwiebeln


- ca. 6 Kartoffeln (Mehligkochend)


- 500g Mehl (Typ 405)


- ca. 100 ml Lauwarmes Wasser


- Gewürze je nach Geschmack


- 1 Prise Salz


Rezept Anleitung Galuschki

1. Zuerst ca. 300g Mehl (Typ 405) in eine Schüssel geben zusammen mit 1 Prise Salz und ca. 100ml Lauwarmes Wasser.


2. Die Zutaten alle zusammen vermischen. Beim mischen darauf achten, das der Teig nicht zu klebrig und nicht zu fest wird.


3. Den Teig gut durchkneten auf eurer Arbeitsplatte.


4. Den fertigen Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen.


5. In der Zwischenzeit schälen und schneiden wir ca. 6 Kartoffeln (Mehligkochend) und 1 Zwiebel. Die Kartoffeln in Mundgerechte Stücke und die Zwiebeln einfach fein schneiden.


6. Als nächstes setzen wir einen Topf mit Wasser auf und bringen das Wasser zum kochen.


7. Wen das Wasser am kochen ist, kommen die Kartoffeln rein. Diese brauchen ungefähr 15 bis 20 Minuten bis die fertig sind.


8. In der Zwischenzeit braten wir die Zwiebeln mit etwas Sonnenblumen Öl an.


9. Solange alles auf dem Herd am kochen und braten ist, rollen wir unseren Teig nun aus. Ihr braucht es nicht besonders dünn ausrollen.


10. Aus dem ausgerollten Teig schneiden wir uns 4 bis 5 große Teigstücke und bestäuben es mit Mehl.


11. Nach ca. 20 Minuten wen die Kartoffeln fertig mit kochen sind, nehmen wir uns 1 Teigplatte und reißen stücke heraus und geben es zu den Kartoffeln.


12. Der Teig braucht nicht lange bis dieser Fertig ist. Zwischendrin abschmecken ob genug Gewürze für euch vorhanden sind.


13. Nach ca. 3 bis 5 Minuten sind die Galuschki auch schon fertig.


14. Galuschki und Kartoffeln mit einem Sieb heraus holen und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln kommen über die Galuschki.


15. Fertig sind unsere Galuschki. Guten Appetit.

Rezept: Galuschki Anleitung zum Nachkochen


Im unteren Video seht ihr das Galuschki Rezept praktisch umgesetzt. Hinterlasse einen Kommentar auf unserem YouTube Kanal, wenn dir das Rezept gefallen hat oder schreibe uns dort was wir besser machen können. Wir freuen uns über jedes Feedback. Unter dem folgenden Link gelangst du zu dem Video auf meinem YouTube Kanal.


Habt ihr Lust auf weitere Gerichte?, Dann schaut auch gerne in den anderen Kategorien vorbei.



Verwandte Videos und weitere Interessante Rezeptideen

Beschbarmak Rezept


Golubzi Rezept