Schnelle eingelegte Gurken nach Russischer Art | Malossol

Eingelegtes Gemüse sind auch die klassische Begleitung zu vielen traditionellen russischen Speisen wie Boeuf Stroganoff (Rezept).


Und was die eingelegten Gurken für den Beginn eines russischen Abendessens sind, ist der Gurkensud ‒"rassol" ‒ für die meisten russischen Suppen aus Wurzelgemüse sowie für den "Morgen danach", da viele Russen ihn für ein wirksames Mittel gegen den Kater halten.


Gurkensud wurde bis vor nicht langer Zeit auch gern als Hauttonikum verwendet.

Auf Russische heißt dies Малосольные / Schnell eingelegte Gurken.


Zutaten:

Für einlegen der Gurken und Tomaten benötigt ihr folgendes:


- 1 Kg Gurken (nicht die Glatten Gurken nehmen)


- 2 Bund Dill


- 3 Knoblauch Zehen


- 1,5 Esslöffel Salz


- 1 Teelöffel Schwarzer Pfeffer Körner


- 1/2 Teelöffel Chili Flocken


Rezept Anleitung: Schnelle eingelegte Gurken nach Russischer Art | Malossol


1. Als ersten Schritt die Enden der Gurken abschneiden und für zwei Stunden im kalten Wasser einlegen. Als nächstes 1,5 Liter Wasser zum kochen bringen, dass benötigen wir gleich.


2. Ein Bund Dill auf den Boden einer Schüssel legen, dann den Knoblauch, die schwarzen Pfefferkörner und die Chilli Flocken dazugeben.


3. Die Gurken oben drauf legen, danach noch den zweiten Bund Dill draufgeben.


4. Das Salz in das abgekochte Wasser geben, anschließend in die Schüssel mit den Gurken gießen.


5. Einen Teller zum beschweren in die Schüssel legen, dann für zwei Tage in den Kühlschrank stellen


6. Nach zwei Tagen, die Gurken in eine Frischhaltedose legen und mit dem Gurkenwasser übergießen, dabei auch etwas von dem Dill und Knoblauch mit in die Box legen. Die Gurken sind im Kühlschrank eine Woche haltbar.


Rezept: Schnelle eingelegte Gurken nach Russischer Art | Malossol


Im unteren Video seht ihr das Gurken und Tomaten einlegen Rezept praktisch umgesetzt. Hinterlasse einen Kommentar auf unserem YouTube Kanal, wenn dir das Rezept gefallen hat oder schreibe uns dort was wir besser machen können. Unter dem folgenden Link gelangst du zu dem Video auf meinem YouTube Kanal.

Habt ihr Lust auf weitere Gerichte?, Dann schaut auch gerne in den anderen Kategorien vorbei.


Verwandte Videos und weitere Interessante Rezeptideen

Kartoffelsalat Olivier


Auberginen und Zucchini Salat