• Olga Kocht

Kurabiye Kekse backen - Leichtes Rezept für Kekse im Backofen

Heute machen wir Kurabiye / Курабье Kekse. Die ist ein altes Rezept von früher. Meine Mutter hat es immer gemacht als wir noch klein waren. Das besondere an diesen Keksen ist, das man die Füllung selber bestimmen kann.

So könnt ihr nach Herzenslust variieren was ihr als Füllung

für die Kekse wählt. In diesem Video habe ich eine selbstgemachte Kirschmarmelade als

Füllung genommen.


Diese Kekse haben wir in unserer Kindheit ständig gegessen. Bei uns gab es immer einen Tee dazu. Aber mit Kaffee oder Milch schmecken die Kekse genau so lecker.

Dies ist ein altes Traditionelles Rezept von meiner Mutter aus meiner Kindheit.

Ich verbinde viele gute Erinnerungen mit diesen Kekse.


★ Arbeitszeit: ca. 10 min

★ Schwierigkeitsgrad: einfach

★ Kalorien: ca. 420 kcal


Zutaten

Zutaten Liste für Kurabiye / Курабье Kekse :


- 120g Butter (Zimmertemperatur)


- 1 Ei


- 60g Puderzucker


- 200g Mehl (Typ 405)


- 1/2 Teelöffel Backpulver


- Vanille Extrakt (nach Geschmack)


- 1/2 Teelöffel Salz


- Kirsch Marmelade (für die Füllung)


Hinweis:

★ Backofen Temperatur: 190 C°

★ Backofen Modus: Ober-/Unterhitze

★ Backzeit: 10 bis 12 Minuten


Zubereitung: Kurabiye Kekse


1. Zuerst kommen 120g Butter in eine Schüssel und wir schlagen die Butter erstmal gut mit einem Mixer.


2. Wen ihr die Butter geschlagen habt, kommt ca. 60g Puderzucker hinzu und wir schlagen es erneut.


3. Nachdem ihr die Butter und den Puderzucker gut geschlagen habt, kommt 1/2 Teelöffel Salz, 1 Ei und Vanille Extrakt (nach Geschmack) und wir schlagen es erneut mit einem Mixer gut durch.


4. Jetzt solltet ihr eine schöne Masse haben. Jetzt mischen wir 200g Mehl (Typ 405) und 1/2 Teelöffel Backpulver und geben es zu unserer Masse hinzu und vermischen alles gut miteinander. Dafür nehme ich jetzt einen Löffel.


5. Der Teig sollte bei euch etwas klebrig sein. Dann ist der Teig Perfekt.


6. Als nächstes bestäuben wir unsere Hände mit etwas Mehl und wir nehmen uns einen kleines Stück Teig auf die Hand und kneten einen Ball aus dem Teig.


7. Wen ihr alles auf einem Backblech gelegt habt, drücken wir nun mit Gefühl in unsere Teig Bällchen und machen in der Mitte ein Loch. Weil da kommt jetzt nämlich die Kirsch Marmelade herein.


8. Befüllt die Löcher mit einer Marmelade eurer Wahl.


9. Jetzt kommen die Kurbiye Kekse in den Backofen bei 190 C° für ca. 10 bis 15 Minuten bei Ober-/Unterhitze.


10. Bei mir waren die Kekse nach ungefähr 12 Minuten fertig. Die Kekse sollten nicht zu braun sein.


11. Fertig sind unsere Kurabiye Kekse. Guten Appetit.


Ein Keks ist ein gebackenes oder gekochtes Essen, das normalerweise klein, flach und süß ist. Es enthält normalerweise Mehl, Zucker und irgendeine Art von Öl oder Fett. Es kann andere Zutaten wie Rosinen, Hafer, Schokoladenstückchen, Nüsse usw. enthalten Somit heißt Kurabiye einfach wortwörtlich übersetzt Keks.


Viel Spaß wünsche ich euch mit dem Kurabiye Kekse Rezept. Wie ihr seht ist das Rezept gar nicht so schwer zu machen. Ich habe diese Kekse als Kind geliebt. Schmecken Himmlisch mit einem Schluck Tee oder Kaffee. Das ist euch überlassen mit was ihr die Kekse isst. 😊


Rezept: Kurabiye Kekse


Im unteren Video seht ihr das Kurabiye Kekse Rezept praktisch umgesetzt. Hinterlasse einen Kommentar auf meinem YouTube Kanal, wenn dir das Rezept gefallen hat oder schreibe uns dort was wir besser machen können. Wir freuen uns über jedes Feedback. Unter dem folgenden Link gelangst du zu dem Video auf meinem YouTube Kanal.


Habt ihr Lust auf weitere Gerichte?, Dann schaut auch gerne in den anderen Kategorien vorbei.


Verwandte Videos und weitere Interessante Rezeptideen

Haferflocken Kekse



Kokos Kekse mit nur 3 Zutaten



  • kisspng-paypal-logo-computer-icons-payme
  • YouTube
  • Instagram