• Olga Kocht

Prjaniki - Russisches Gebäck | Mit Zuckerguss Schicht

Heute will ich euch zeigen wie ich meine Prjaniki herstelle.

Ein Prjanik ist ein Lebkuchen, der oft zum Tee serviert wird. Die einfacheren sehen aus wie dicke Kekse mit einem weißen Überzug, während die raffinierteren Varianten − wie die berühmten Prjaniki aus Tula − wie ein Laib geformt sind und häufig aus einer hölzernen Form kommen, so dass eine Oberflächenstruktur mit schönen Verzierungen entsteht.


Arbeitszeit: ca. 25 Min.

Koch-/Backzeit: ca. 25 Min.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kalorien p. P.: 350 Kcal


Zutaten

Folgende Zutaten benötigt ihr für Prjaniki - Russisches Gebäck


- 4 Eier


- 1300g Mehl


- 2 x 200g Schmand


- 150g Sanella Butter


- 2 Packungen Backpulver


- 2 Packungen geriebene Zitrone


- 1 Teelöffel Salz


- 300g Zucker


Zubereitung Zuckerguss:


- 1 Packung Puderzucker (250g)

- ca. 200ml Heißes Wasser


Hinweis:

★ Backofen Temperatur: 200 C°

★ Backofen Modus: Ober-/Unterhitze

★ Backzeit: 20 Minuten

Zubereitung: Prjaniki - Russisches Gebäck


1. Zuerst geben wir 400g Schmand in eine Schüssel zusammen mit 2 Packungen Backpulver (gesamt 30g). Alles gut vermischen. Das Backpulver kann schonmal arbeiten.


2. Der Schmand hat einen Fettanteil von 20%


3. Als nächstes werden wir 4 Eier schlagen in der Küchenmaschine oder mit einem Mixer.


4. Nach einigen Minuten kommen dann ca. 300g Zucker zu den Eiern zusammen mit Geriebener Zitronenschale. Ich kaufe gerne das Supermarkt. Ihr könnt auch frische Zitronenschalen nehmen. Die 2 Packungen Zitronenschalen sind zusammen ca. 30g


5. Alles gut vermischen in der Küchenmaschine oder Mixer.


6. Jetzt geben wir ca. 150g Sanella Butter oder Normale Butter oder Margarine zu der Eiermischung. Alles gut schlagen.


7. Fangen wir an einen Teig zu machen. Wir geben zuerst die geschlagene Eier Mischung in eine Große Schüssel zusammen mit dem Schmand. Dazu geben wir 1 Prise Salz und ca. 1,3kg Mehl.


8. Daraus knetet ihr jetzt einen Schönen Teig. Schaut aber selbst mit dem Mehl. Vielleicht benötigt ihr etwas weniger oder mehr.


9. Wen der Teig eine gute Form angenommen habt, geben wir es auf unsere Arbeitsplatte zusammen mit etwas Mehl und kneten es schön weiter.


10. Den Teig lassen wir nun für ca. 30 Minuten ruhen.


11. Fangen wir an den Teig auszurollen. Nicht zu dünn ausrollen.


12. Nehmt euch nun ein Glas mit dem gewünschten Durchmesser und stecht eure Prjaniki aus.


13. Die Form könnt ihr selber entscheiden. Alles auf eine Backblech legen.


14. Das ganze kommt für 20 Minuten bei 200C° in den Backofen bei Ober-/Unterhitze.


15. Als nächstes machen wir uns einen Zuckerguss. Dafür nehmen wir uns 1 Packung Puderzucker (ca. 250g) und ca. 200ml Heißes Wasser . Das ganze vermischen wir bis es schön Dünnflüssig ist.


16. Die Prjaniki bestreichen mit dem Zuckerguss und trocknen lassen.


17. Fertig sind unsere Prjaniki - Russisches Gebäck.


18. Guten Appetit.


Rezept: Prjaniki - Russisches Gebäck | Mit Zuckerguss Schicht


Im unteren Video seht ihr das Rezept praktisch umgesetzt. Hinterlasse einen Kommentar auf unserem YouTube Kanal, wenn dir das Rezept gefallen hat oder schreibe uns dort was wir besser machen können. Wir freuen uns über jedes Feedback. Unter dem folgenden Link gelangst du zu dem Video auf meinem YouTube Kanal.


Habt ihr Lust auf weitere Gerichte?, Dann schaut auch gerne in den anderen Kategorien vorbei.


Verwandte Videos und weitere Interessante Rezeptideen


Rogaliki Rezept



Oladji Rezept