• Olga Kocht

Tefteli - Russische Hackreisbällchen | Rezept

Tefteli sind ein altes internationales Gericht. In einigen Ländern werden sie Meatballs oder Fleischbällchen genannt. In der russischen Sprache hat sich der Name „Tefteli“ etabliert, der möglicherweise aus dem Französischen stammt.


Tefteli“ (mit Betonung auf der ersten Silbe) werden oft mit Frikadellen verwechselt.


Versuchen Sie beim Zubereiten von Tefteli ohne Mehl auszukommen. Dank den Eiern werden sie auch ohne Mehl aufgehen und dabei viel besser schmecken.


Folgende Zutaten benötigen wir für die Tefteli:


Zutaten für den Hackteig:

- 500g Hackfleisch (Rind/Schwein gemischt)

- 150g Reis (Grob Körnig)

- 1 Zwiebel

- 1 Ei

- 1 Bund Schnittlauch

- 1 Esslöffel Salz

- 1 Teelöffel Schwarzer Pfeffer

- 1 Teelöffel Paprika Gewürz


Zutaten für die Sauce:

- 2 Tomaten

- 1 Zwiebel

- 1 Knoblauch Zehe

- 1 Möhre

- 1/2 Spitz Paprika

- 1 Lorbeerblatt

- 1 Esslöffel Paprika (Süß)

- 1 Esslöffel Tomatenmark

- 50ml Sonnenblumen Öl

- 600ml Wasser

- 1 Teelöffel Salz



Anleitung Tefteli Rezept:


Tefteli Rezept

1. Den Reis zunächst waschen, dann für einige Minuten mit heißem Wasser bedecken.


2. Die Zwiebel, mit der feinen Seite der Reibe, raspeln oder mit einem Messer fein schneiden, anschließend das Wasser vom Reis ausgießen.


3. Das Hackfleisch, Zwiebel, Reis, Ei, Salz, Paprikagewürz, Pfeffer und Schnittlauch in einer Rührschüssel ordentlich mischen, danach aus der Masse Tefteli / Fleischbällchen formen.


4. Das ganz Gemüse , also die beiden Tomaten, Zwiebel, Spitzpaprika, Möhre und Knoblauchzehe mit der Reibe raspeln oder mit einem Messer klein schneiden.


5. Im Anschluss darauf, dass Tomatenmark zu den Tomaten dazumischen.


6. Das Öl in einen Topf geben, dann die Zwiebeln kurz anbraten.


7. Die Möhren drei bis vier Minuten anbraten, danach die Paprika kurz anbraten und die Tomaten dazugeben.


8. Mit dem Wasser ablöschen und umrühren, dann die Tefteli, den Knoblauch, Lorbeerblatt, Paprikagewürz und 1 TL Salz dazugeben.


9. Die Soße aufkochen lassen, danach auf eine niedrige Stufe stellen und für 30 Minuten köcheln lassen.



Rezept: Tefteli - Russische Hackreisbällchen | Rezept


Im unteren Video seht ihr das Tefteli Rezept praktisch umgesetzt. Hinterlasse einen Kommentar auf meinem YouTube Kanal, wenn dir das Rezept gefallen hat oder schreibe uns dort was wir besser machen können. Wir freuen uns über jedes Feedback. Unter dem folgenden Link gelangst du zu dem Video auf meinem YouTube Kanal.


Habt ihr Lust auf weitere Gerichte?, Dann schaut auch gerne in den anderen Kategorien vorbei.





Verwandte Videos und Interessante Rezeptideen:

Pelmeni Rezept



Frikadellen Rezept