• Olga Kocht

Veganer Auberginen und Zucchini Salat | Mit Möhren & Tomaten | In der Pfanne gedünstet

Einlegen lässt sich eigentlich fast jedes Gemüse. Verschiedene Sorten lassen sich da auch nach dem eigenen Geschmack mischen.


Vor allem aber eignen sich feste Gemüsesorten wie Gurken, Bohnen, Kürbis, Karotten, Zwiebeln, Blumenkohl, Mais oder Paprika. Klassiker sind aber auch Antipasti-Gemüse wie Zucchini, Tomaten (auch getrocknet), Auberginen oder Pilze aber auch Kräuter, etwa in Form von Pesto. Wer mag kann sich auch an verschiedenen Obstsorten versuchen.


Zutaten

Folgende Zutaten benötigen wir für Veganer Auberginen und Zucchini Salat:


- 1 Aubergine


- 1 Zucchini


- 1 Rote Zwiebel


- 1/2 Peperoni


- 2 Möhren


- 3 Tomaten


- Gewürze (Salz, Pfeffer, Basilikum)


Anleitung Veganer Auberginen und Zucchini Salat


1. Die Tomaten in eine Schüssel geben, dann mit heißem Wasser begießen, dadurch lässt sich gleich die Haut einfacher abziehen.


2. Als nächstes wird das Gemüse vorbereitet, dazu die Schale der roten Zwiebel abziehen, die Enden der Aubergine und Zucchini abschneiden, die beiden Möhren schälen. Den Inhalt der Paprika entfernen und den Kopf der Peperoni abschneiden.


3. Nun wird das Gemüse geschnitten und in kleinen Schälchen getrennt. Zunächst die Aubergine in grobe Stücke schneiden und salzen, dann die Zucchini in grobe Stücke scheiden. Die Möhren klein schneiden, danach die Paprika in streifen schneiden. Schließlich die Haut von den Tomaten abziehen.


4. Etwas Öl in eine Pfanne gießen, danach die Aubergine anbraten, eventuell Öl nachgießen, da die Aubergine viel Öl aufnimmt. Während die Aubergine am braten ist, die rote Zwiebel schneiden. Sobald die Auberginen braun ist, diese in einen Topf geben.


5. Als nächstes nacheinander die Zucchini und Paprika anbraten, dann in den Topf geben. Die Zwiebel und Möhren zusammen anbraten, anschließend ebenfalls in den Topf geben. Die Tomaten kurz anbraten, dann auch in den Topf geben, danach ist das anbraten beendet.


6. Nun den Topf erhitzen, dann mit Salz, Pfeffer, Basilikum würzen und die Chilli Schote im ganzen dazugeben. Anschließend das Gemüse, auf einer mittleren Stufe, 20 Minuten dünsten.


7. Der Auberginensalat kann pur oder als Beilage gegessen werden. Alternativ könnt ihr das Gemüse, auch in einem Glas im Kühlschrank lagern.


Rezept: Veganer Auberginen und Zucchini Salat

Im unteren Video seht ihr das Rezept praktisch umgesetzt. Hinterlasse einen Kommentar auf meinem YouTube Kanal, wenn dir das Rezept gefallen hat oder schreibe uns dort was wir besser machen können. Wir freuen uns über jedes Feedback. Unter dem folgenden Link gelangst du zu dem Video auf meinem YouTube Kanal.

Habt ihr Lust auf weitere Gerichte?, Dann schaut auch gerne in den anderen Kategorien vorbei.


Verwandte Videos und weitere Interessante Rezeptideen

Pod Schuboj



Veganer Auberginen Salat mit Zwiebeln





  • kisspng-paypal-logo-computer-icons-payme
  • YouTube
  • Instagram