Wareniki mit Kartoffelfüllung und Zwiebeln | Super Einfach & Wenig Zutaten

Heute machen wir Leckere Wareniki mit Kartoffelfüllung. Ich liebe dieses Rezept, weil es einfach und super Lecker ist. Probiert es aus und berichtet mir von eurem Erfolg.

Von Wareniki gibt es viele verschiedene Varianten. Statt Kartoffeln, kann man auch Erdbeere oder Kirschen verwenden. Guten Appetit.


★ Arbeitszeit: ca. 30 min

★ Schwierigkeitsgrad: mittel

★ Kalorien: 216 kcal pro 100 g


Zutaten

Folgende Zutaten benötigen wir für Wareniki mit Kartoffelfüllung und Zwiebeln | Super Einfach


Für die Füllung


- 500g Kartoffeln


- 1 Zwiebel


- Gewürze ( 1 Teelöffel Schwarzen Pfeffer)


Für den Teig:


- 350 bis 400 ml Wasser (warm)


- 1 Ei


- 1 Esslöffel Sonnenblumen ÖL


- 1 Teelöffel Salz


- ca. 600g Mehl


🍳 Ideales Küchenequipment für Wareniki mit Kartoffelfüllung und Zwiebeln 🍳


1. Silikon Arbeitsunterlage: https://amzn.to/3gRoVFf *


2. Hefeteig Schüssel 5l : https://amzn.to/3dZPOVn *


3. Silikon Küchenhelfer 6-teilig: https://amzn.to/2PwpKrJ *


* Werbung


👩‍🍳 Zubereitung: Wareniki mit Kartoffelfüllung und Zwiebeln


1. Zuerst kochen wir ca. 500g Kartoffeln in Salzwasser ab (Vorwiegend Fest Kochend)


2. Anschließend stampfen wir die Kartoffeln mit einem Stampfer zu Kartoffel Püree.


3. Jetzt braten wir 1 Zwiebel in Butterschmalz kräftig an. Anschließend geben wir es zu unserem Kartoffeln.


4. An dieser Stelle könnt ihr die Kartoffeln würzen. Ich gebe 1 Teelöffel Schwarzen Pfeffer dazu.


5. Nun machen wir den Teig. Wir geben 400ml warmes Wasser zusammen mit einem 1 Ei in eine Schüssel und vermischen alles. Anschließend geben wir 1 Esslöffel Sonnenblumen Öl und 1 Teelöffel Salz dazu und vermischen alles wieder miteinander.


6. Jetzt geben wir nach und nach ca. 600g Mehl in unsere Schüssel und machen daraus einen schönen Teig.


7. Schön Kneten und anschließend den Teig ausruhen lassen.


8. Nun schneiden wir den Teig in 4 gleichgroße Stücke und rollen es eins direkt davon aus.


9. Sobald der Teig ausgerollt ist, nehme ich mir ein Glas und steche Kreisrunde Stücke aus dem Teig. Damit werden wir gleich die Wareniki befüllen.


10. Nun kommt unsere Kartoffelfüllung in die Kleinen Kreisrunden Teigstücke und schließen den Teig zu. Der Teig sollte die ganze Füllung umschließen.


11. Nehmt euch jetzt einen großen Topf und gebt ca. 1 Esslöffel Salz in euer Kochendes Wasser. Ich habe 2,5 Liter Wasser genommen.


12. Ab ins Kochende Wasser. Wen die Wareniki oben schwimmen, sind diese Fertig.


13. Während die Wareniki kochen, brate ich 1 Zwiebel mit etwas Butterschmalz an. Das werde ich nachher auf die fertigen Wareniki oben drauf geben.


14- Guten Appetit. 😊


Rezept: Wareniki mit Kartoffelfüllung und Zwiebeln


Im unteren Video seht ihr das Wareniki mit Kartoffelfüllung und Zwiebeln

Rezept praktisch umgesetzt. Hinterlasse einen Kommentar auf meinem YouTube Kanal, wenn dir das Rezept gefallen hat oder schreibe uns dort was wir besser machen können. Wir freuen uns über jedes Feedback. Unter dem folgenden Link gelangst du zu dem Video auf meinem YouTube Kanal.


Habt ihr Lust auf weitere Gerichte?, Dann schaut auch gerne in den anderen Kategorien vorbei.




106 Ansichten